LandART und Poesie
- Tagesseminare jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem Gartenkulturpfad beiderseits der Neiße

  • 20. Mai 2017 im Schloßpark Königshain (Anmelden ab sofort)
  • 10. Juni 2017 im Schloßpark Gröditz (Anmelden bis 07.06.2017)
  • 27. Juni 2017 im Schloßpark Großharthau (Anmelden bis 25.06.2017)
  • 23. September 2017 im Schloßpark Gröditz (Anmelden bis 20.09.2017)
  • 14. Oktober 2017 Im Schloßpark Großharthau (Anmelden bis 11.10.2017)
Bitte mitbringen:

  • wetterfeste Schuhe
  • wetterfeste Kleidung
  • gute Laune
  • Schreibzeug
  • Kursgebühr: 35,00 € (inkl. Mittagsimbiss)

Hier können Sie sich anmelden: Telefonisch unter 01520 / 23 29 713
oder per E-Mail unter: info@kreativpaedagogik-sprengler.de

Kontakt aufnehmen


Wochenendkurse auf Anfrage möglich

Im: Bischof-Benno-Haus; Schmochtitz
Schlosspark Gröditz
Schlosspark Großhartau


„Liebt die Natur von ganzen Herzen, und es werden Euch neue und ungeahnte Dinge in der Kunst aufgehen – denn Kunst ist nichts anderes als vollendete Natur.“ Max Beckmann

In den Seminaren schauen wir auf die Ästhetik von Steinen, Blättern, Zweigen und Anderem und gestalten mit den Materialien, die wir vor Ort finden. Dabei setzen wir uns mit Farben, Formen und Strukturen des „Natur-Ateliers“ auseinander und erleben das Besondere des Ortes an dem wir arbeiten.

Mit unseren fünf Sinnen – Hören – Sehen – Schmecken – Tasten – Riechen – nehmen wir die Reize von außen wahr und verarbeiten sie zu Informationen. Gemeinsam mit unsererem „sechster Sinn“ - die Intuition als Quelle der schöpferischen Idee - entsteht Kreativität und wandelt sich in künstlerisches Tun in Wort und Bild/Skulptur.

Damit folgen wir den Spuren des Landartkünstlers Andy Goldswothy und erweitern unseren eigenen persönlichen künstlerischen Ausdruck. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. - Ergänzend entstehen unter Anleitung poetische Texte.

R. Ellen Spengler M.A.
Kunst- und Ausdruckstherapie, Schwerpunkt Erwachsenenbildung